Haben Sie sich nicht auch schon über die Taubenplage in unserer Stadt geärgert und waren der Meinung, dass dieser Plage z. B. nur mit Gift oder ähnlichen Maß- nahmen zu Leibe gerückt werden kann? Dem ist aber nicht so. Angeregt durch den Vorsitzenden des Vereines ‚Menschen für Tiere e.V.‘, welcher sich bereits seit 2009 bei der Stadt darum bemühte in Villingen und Schwenningen je einen Taubenschlag zu errichten, mit dessen Hilfe die Taubenpopulation geregelt und reduziert werden kann, stellte unsere Fraktion im September 2014 den Antrag, dass die zuständigen Stellen in der Stadtverwaltung die Einrichtung je eines Taubenschlages in beiden großen Stadtbezirken prüft. Dieser Antrag wird nun in der März-Sitzungsperiode des Gemeinderates behandelt. Wir hoffen, dass hier jeweils Lösungen geschaffen werden. Sie sehen also, es ist möglich, durch Kontaktaufnahme zu uns Ihnen wichtige Anliegen an die Stadtverwaltung heranzutragen. Nutzen Sie das Gespräch mit uns, den Gemeinderäten der Freie-Wähler-Fraktion. Sie erreichen uns über unsere Telefonhotline, welche jeweils in den Tageszeitungen veröffentlicht wird.

Für die Fraktion Bertold Ummenhofer


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
Keine Events eingetragen