Das Bürgeramt in Villingen wird durch zwei unnötige – laut Regierungspräsidium – Brandschutztreppen eingerahmt. Auch an der Tonhalle wird wohl eine Außentreppe angebracht. Das Heimatmuseum in Schwenningen wurde auf 15 Besucher begrenzt. Das Jugendhaus Spektrum wurde gerade im Gutachten von Prof. Polutta auf Grund seiner hervorragenden Jugendarbeit gelobt. Seit sieben Jahren ist dort eine besondere Einrichtung untergekommen: der KiFaz-Treff, jetzt Prokids-Treff, gemeinsam mit den Mitarbeitern des Spektrums fungiert er jetzt als Familienzentrum, eine in VS einmalige Institution. Für Kinder und Familien gibt es hier ein ausgewähltes Programm, außerdem materielle Unterstützung und vielfältige Beratung. Völlig unerwartet für die Betreiber wurde ohne jede Benachrichtigung auf Grund einer Begehung eine starke Nutzerbeschränkung eingeführt: 1. (Disco) und 2. Obergeschoss wurden auf zehn Personen beschränkt. Eine Außentreppe soll als 2. Rettungsweg das Gebäude sichern, bis dahin gilt die Nutzungsbeschränkung. Niemand will die Kinder gefährden, aber kamen diese neuen Erkenntnisse über Nacht und warum wurden sie nicht kommuniziert?


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
Keine Events eingetragen