img412

Die Wahlen sind vorbei. Außerordentlich bedauerlich ist dass die Wahlbeteiligung weiter gesunken ist. Die freien Wähler haben einen Sitz an die Alternative für Deutschland verloren.

Der OB wollte vor der Wahl einen bunteren Gemeinderat. Jetzt hat er Ihn. Ob das wohl so gemeint war.

Jetzt heißt es erst einmal Bilanz zu ziehen über die vergangenen 5 Jahre. Die Freien Wähler danken insbesondere Erich Schlenker er hat über mehrere Wahlperioden -seit 1980-  die Interessen der Schwenninger bei den Freien Wählern im Gemeinderat vertreten, sein besonderer Einsatz galt zuletzt der Landesgartenschau und der Erweiterung des Eisstadions, wo er seine langjährigen Erfahrungen als Geschäftsführer mit einbringen konnte. Er gilt zu Recht als einer der Väter der jetzigen Helios Arena. Ihn wird es besonders freuen, dass sie jetzt auch mit den ersten Großveranstaltungen, quasi zur Multifunktionshalle wird. Recht herzlichen Dank für sein langjähriges Engagement für die Bürger von Villingen- Schwenningen. Zur letzten Wahl war er aus Altersgründen nicht mehr angetreten. Jörg Biermann wird auch zunächst die Freien Wähler nicht im Gemeinderat vertreten, aber steht als erster Nachrücker bereit.

Der Verwaltung herzlichen Dank für die vergangenen 5 Jahre. Ein noch effektiveres Arbeiten wäre möglich gewesen, wenn sie nicht durch unsinnige Maßnahmen wie zum Beispiel Zentrales Rathaus weitgehend blockiert worden wäre, doch das wird ja alles besser. Dem O.B. herzlichen Glückwunsch zu seiner Traumrolle als Kardinal beim Sommertheater.

Für die Freien Wähler Dr. Karl- Henning Lichte


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
Keine Events eingetragen