Die Freien Wähler und die kleinen Ortschaften.

Beschlüsse des Ortschaftsrates sind für die Freien Wähler bindend für den Gemeinderat. Schon immer haben die Freien Wähler die Teilorte unterstützt.

Die Verbundenheit zu den Teilorten bekunden die freien Wähler durch ihre fast schon legendäre Fahrrad-Tour im Sommer, die sie durch alle Stadtteile führt. Außerdem tagt die Freie Wähler Fraktion regelmäßig in den Ortschaften und hört sich die Sorgen von Ortsvorsteherinnen und Ortsvorstehern an. Mit den Ortschaftsrätinnen und Ortschaftsräten herrscht reger Austausch in einer gemeinsamen Sitzung.

In dieser Sitzungsrunde waren bisher Mühlhausen, Weigheim, Rietheim, Marbach an der Reihe.

In Marbach war mal wieder das Thema, das Teile des Neubaugebietes Melben nach Jahren noch nicht fertig gestellt waren, der Ortschaftsrat hatte beschlossen mit eigenen Mitteln einzuspringen, selbst das wurde von Teilen der Verwaltung nicht zugestanden.

Die Freien Wähler haben sich nach der Sitzung in Marbach im Gemeinderat für Marbach eingesetzt, es scheint jetzt alles geregelt.

Als nächstes folgen  Pfaffenweiler, Weilersbach, Tannheim und Herzogenweiler. Themen sind meist Schwierigkeiten mit der Verwaltung insbesondere Erschließung von Baugebieten oder andere Probleme mit der Verwaltung.

Dr. K.-H. Lichte für die Freien Wähler


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
Keine Events eingetragen