07.04.11 Gespräch mit GVO

Im April informierten sich die Freien Wähler über den 2009 gegründeten Gewerbeverein Oberzentrum. Der Vorsitzende Gerhard Waldmann und die Geschäftsführerin Miriam Wenger nahmen sich die Zeit, um über die Entwicklung und Ziele des Vereins zu berichten. Die Mitgliederzahl des Vereins würde rasant ansteigen und käme aus den Sparten Industrie und Handwerk sowie Handel und Gewerbe. Auch zahlreiche Freiberufler hätten sich dem Verein schon angeschlossen und bei den Netzwerktreffen könnten sich dann die Mitglieder besser übereinander informieren und gemeinsame Strategien erarbeiten. Herr Waldmann schwärmte, dass das Oberzentrum mit seinen Menschen, seiner Landschaft und seinen Möglichkeiten im Wirtschafts- und Bildungsbereich ein richtiges Juwel sei. Dies gelte es weiter zu vermitteln und damit für das Oberzentrum zu werben. Miriam Wenger berichtete über die zahlreichen Ausschüsse des Vereins, die aktuelle Themen aufgreifen würden und wirtschaftliche wie auch sozial verträgliche Lösungen suchen würden. Alle Ausschüsse könnten schon gute Ergebnisse vorweisen und besonders stolz ist sie auf den Ausschuss Familienfreundlichkeit der mit der Entsendung von Familienbeauftragten und der Verleihung des „Guzle-Siegels“ an 20 Betriebe erste Akzente für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf setzt.

Bereits heute arbeiten schon ein paar Freie Wähler beim GVO mit und die Annährung von Politik und Wirtschaft wird als sehr positiv empfunden. Gemeinsam sei schon einiges bei der Verwaltung von VS erreicht worden und solche Informationsveranstaltungen seien für die positive Entwicklung sehr wichtig.


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
Keine Events eingetragen